Kontakt    Impressum    

 

 

 

Die basalen Fähigkeiten beschreiben Voraussetzungen, die ein Kind für ein ungestörtes schulisches Lernen zu Beginn seiner Schullaufbahn mitbringen sollte.

Hierunter fallen somit Kompetenzen wie

  • Grob- bzw. Feinmotorik  (Schere-, Stifthaltung),
  • Konzentration,
  • Ausdauer,
  • Sprachentwicklung,
  • logisches Denken, Wahrnehmung, Gedächtnisleistungen.

Folglich hat die Ausprägung dieser basalen Fähigkeiten Auswirkung auf das Erlernen des Lesens, das Erlernen des Schreibens sowie die Aneignung mathematischer Fähigkeiten. Nach einer anfänglichen Beobachtung während den ersten Schulwochen wird der Stand der jeweiligen basalen Kompetenzen erfasst und ggf. eine Notwendigkeit der Förderung festgestellt. Danach haben die Schülerinnen und Schüler einmal pro Woche eine gezielte individuelle Förderstunde in Kleingruppen.

 

Support:
Alfried Krupp-
Schulmedienzentrum